Was musst du tun wenn du ein Tier von uns adoptieren möchtest?

Anfrage

Wenn du ein Tier von uns adoptieren möchtest oder du Fragen zu einem oder mehreren Tieren von uns hast, dann setze dich einfach per E-Mail, persönlicher Nachricht in Facebook oder WhatsApp mit uns in Verbindung. Natürlich kannst du uns auch gerne anrufen.

Denke daran, wir bemühen uns dir sehr zeitnah zu antworten, spätestens jedoch nach zwei Tagen. Sollte deine Anfrage bis dahin nicht beantwortet sein, dann melde dich einfach nochmals bei uns. Wir hoffen nicht, dass es soweit kommt, aber vergessen oder übersehen von Dingen ist menschlich und es wäre sehr schade wenn für ein Tier aufgrund dessen vielleicht ein tolles Zuhause verloren gehen würde. Auch die Technik macht uns ab und an einen Strich durch die Rechnung.

 


Selbstauskunft

Das Ausfüllen einer Selbstauskunft ist bei uns Pflicht damit wir einen kleinen Eindruck von dir und deiner Familie bekommen. So können wir schon vorher grob abschätzen, ob der Hund bei dir das passende Zuhause finden könnte. Ein Beispiel hier wäre wenn ein katzenunverträglicher Hund in ein Haushalt mit Katzen käme oder ein an Arthrose erkrankter Hund in eine Wohnung im dritten Stock ziehen soll, was die Vermittlung überhaupt gar nicht infrage kommen lassen würde. Wir können dir dann ein anderes, passenderes Familienmitglied vorschlagen bei dem wir denken es würde gut zu dir, deiner Familie und Lebenssituation passen.

 

Die Selbstauskunft kannst du am PC ausfüllen und uns per E-Mail an Engel_fuer_Hunde@outlook.com zurück schicken, aber auch ausdrucken, handschriftlich ausfüllen, abfotografieren und per WhatsApp oder auch per Post an Tierschutzverein Engel für Hunde, Quellensiedlung 4, 6971 Hard, Österreich schicken. 

 

Solltest du keine Möglichkeit haben die Selbstauskunft auszufüllen dann ruf uns einfach unter 0043-(0)677-62148497 an. Wir können dir dann auch bei dem Vorgespräch das Formular mitbringen damit du es ausfüllen kannst.

 

Bei Fragen einfach melden!

Download
Selbstauskunft Tierschutzverein Engel für Hunde
Selbstauskunft.docx
Microsoft Word Dokument 109.6 KB

Vorgespräch/Vorkontrolle

Uns liegen unsere Tiere sehr am Herzen und wir möchten jeden Menschen der ein Tier von uns adoptiert persönlich kennenlernen. Hier geht es nicht darum, die Wohnung zu inspizieren sondern einfach zu schauen ob das Tier gut aufgehoben ist und die Lebensumstände des neuen Besitzers zu dem des Tieres passen.  

Auch können so Fragen und Anliegen gleich im persönlichen Gespräch beantwortet und geklärt werden.

 

Nach eingegangen Selbstauskunft melden wir uns bei dir und machen einen Termin für ein Vorgespräch mit dir aus.


Schutzgebühr und Schutzvertrag - näheres findest du im Extra Reiter

Unsere Tiere werden nur nach Bezahlung der Schutzgebühr und unterschriebenen Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr richtet sich individuell nach Tierart, Alter und Gesundheitszustandes des Tieres. In den meisten Fällen deckt die Schutzgebühr gerade sie Ausgaben eines Tieres ( Tierarzt- und Futterkosten), sollte ein Tier operiert werden müssen sind wir immer auf tierlieben, außenstehenden Spendern angewiesen.

 

Mit dem Schutzvertrag sichern wir uns gegenseitig ab und wissen, es geht alles mit rechten Dingen bei der Vermittlung zu.

Schutzgebühr und Schutzvertrag sind spätestens bei Übergabe bzw. Übernahme des zukünftigen Besitzers zu errichten bzw. zu unterschreiben.


Übergabe des Tieres

Je nachdem um was für ein Tier es sich handelt ist die Tierübergabe individuell möglich.

Wir besprechen dann einfach persönlich wie es am passenden für das Tier, dich und uns ist und entscheiden dann.


Nach der Vermittlung

Für uns ist es wichtig auch nach der Vermittlung deinem Tier und dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und zu wissen wie es euch geht. Auch können eventuelle Fragen oder Probleme persönlich angesprochen werden um frühestmöglich gemeinsam eine Lösung zu finden.

Denke dran, lieber melde dich einmal zu früh als zu spät!